Die wertvollsten Start-ups der Welt im RWB Portfolio


Von den 15 wertvollsten Start-ups dieser Welt sind 3 im Portfolio der RWB Dachfonds zu finden.

452 Bewertungen

Startup Szene

Platz 12 - Pinterest

Platz 12 der wertvollsten Start-ups der Welt belegt das Unternehmen Pinterest aus dem Portfolio von Millennium II. Das soziale Bildernetzwerk bietet Nutzern die Möglichkeit, Fotos auf virtuellen Pinnwänden zu teilen, liken oder kommentieren. Pinterest wurde 2010 gegründet und ist eines der am schnellsten wachsenden Start-ups der Welt. Der Unternehmenswert beläuft sich auf 11 Mrd. US-Dollar.

Platz 9 - WeWork

Auf Platz 9 befindet sich das Unternehmen WeWorkaus dem Portfolio des chinesischen Private Equity Fonds Hony V. WeWork richtet Firmensitze ein und will Arbeitsumfelder mit stressfreier und anregender Atmosphäre schaffen. Seit sieben Jahren gibt es die Firma, die mittlerweile in 32 Städten kundenspezifisch eingerichtete Räumlichkeiten vermietet. 1,7 Mrd. US-Dollar wurden in das Unternehmen investiert, 16,9 Mrd. US-Dollar ist es inzwischen wert. 

Platz 4 - Airbnb

Platz 4 belegt das 30 Mrd. US-Dollar schwere Online-Portal zur Vermittlung von Privatunterkünften Airbnb. Im November 2016 erweiterte das RWB Portfoliounternehmen sein Angebot um Touren und Exkursionen und wird damit zu einer Art Online-Reisebüro. Siehe auch www.rwbcapital.de/news/airbnb-schreibt-schwarze-zahlen.

 

Alle Informationen zu den Private Equity Dachfonds der RWB und ihren Unternehmensbeteiligungen finden Sie hier.

jetzt bewerten

Quellen

www.handelsblatt.com 

Bildquelle: Mika Baumeister (von Unsplash.com)