Im Portfolio: EQUITOM, die renommierteste Pferdeklinik Europas


In Belgien zuhause, in der Welt berühmt: Die Equine Care Group kümmert sich mit ihren Kliniken um das Wohl der Pferde. RWB Anleger sind investiert.

60 Bewertungen

Reiterin auf Pferd

Medizinische Behandlungen sind im wahrsten Sinne des Wortes ihr Steckenpferd: Die Klinik Equitom (seit kurzem Equine Care Group) in Belgien hat sich auf komplexe Operationen an den eleganten Vierbeinern spezialisiert und bietet sogar ein Zentrum für Orthopädie und Rehabilitation an. Züchter und Pferdebesitzer schätzen die Klinik unter der Leitung des renommierten Chirurgen Dr. Tom Marien weltweit. Sie hat schon so einige Tierleben verbessert und gerettet.

Eine der neuesten Investitionen von Equitom ist ein innovatives CT-Gerät. Der Clou: Die Pferde können ohne Betäubung im Stehen gescannt werden. So können Knochenbrüche und andere Verletzungen spielend leicht erkannt werden, ohne das Wohl der Pferde zusätzlich zu gefährden. Neben einer exzellenten medizinischen Versorgung dürfte dies ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der Klinik sein, denn weltweit gibt es nur drei dieser Geräte.

Über den Private-Equity-Manager Bencis Capital Partners sind RWB Anleger mittelbar an den zukünftigen Erfolgen von Equitom investiert. Das Unternehmen gehört seit Anfang des Jahres zum Anlageuniversum der Fonds RWB International IV, VI und VII sowie des RWB Cost Average und des Direct Return I und II.

jetzt bewerten

Quellen

puissance.com

Foto: Mikayla Storms (von unsplash.com)