Neuer EXIT: 2 Millionen US-Dollar dank Recruiting Konzern


Bei der indischen Firma TeamLease dreht sich alles ums Thema Personal. Ein erfolgreiches Konzept, das sich auch für RWB Anleger auszahlt.

612 Bewertungen

Handshake

Mehr als 1,6 Millionen Arbeitnehmer hat die indische Recruitingfirma TeamLease bisher erfolgreich vermittelt. Und nicht nur das: Teamlease bildet ein ganzheitliches Konzept an, das viele Teilbereiche des klassischen Recruitings abdeckt, die Prozesse digitalisiert und somit die Personalsuche erheblich effizienter macht. Ob Lebensläufe, Kommunikation oder die Bewertung von Kandidaten: Dank eines intuitiv zu bedienenden Dashboards, haben die Kunden von Teamlease alle Recruiting-Prozesse im Blick und können sie messen.

Im Jahr 2016 ging das Unternehmen dann erfolgreich an die Börse. Schon damals profitierten die RWB Anleger von einem Teil-EXIT. Und auch kürzlich wurden durch den RWB Zielfondsmanager Gaja wieder erfolgreich Anteile verkauft: Insgesamt 2 Millionen US-Dollar gingen an den RWB India I und II - beide Dachfonds haben vor kurzem an ihre Anleger ausgeschüttet.

Möchten Sie auch Ihr Geld für sich arbeiten lassen und effektiv sparen? Dann informieren Sie sich hier über unsere sicherheitsorientierten Dachfonds.

jetzt bewerten

Quellen

economictimes.indiatimes.com