Erfolg Made in Germany: Neuer EXIT belohnt RWB Anleger


ROESER ist Deutschlands führender Systemdienstleister für Gesundheitseinrichtungen. Vom RWB Zielfondsmanager EQT wurde das Unternehmen jetzt erfolgreich verkauft.

503 Bewertungen

Ärztin in OP-Kleidung

Ob medizintechnische Geräte, innovative OP-Technologien oder strategische Einkaufsaufgaben: Das deutsche Unternehmen ROESER ist auf die Einrichtung von unterschiedlichsten Bereichen in Krankenhäusern spezialisiert. Für ihre Kunden übernimmt die Firma von der Auswahl einzelner Produkte bis zur Einrichtung des Medizinschranks alle Aufgaben, die zu einer effizienten Krankenhaus Vollversorgung gehören. Dabei greift ROESER täglich auf über 800.000 Artikel von über 900 Herstellern zurück und hilft auch dabei, den elektronischen Datenverkehr zu regeln.

Die Investment Firma EQT Expansion Capital II hat nach mehreren Jahren erfolgreicher Partnerschaft nun seine Anteile an ROESER verkauft. Ein EXIT, der sich sehen lassen kann, denn während des Beteiligungszeitraums konnte sich ROESER durch den Kauf zweier Unternehmen vergrößern und sein Management stärken. Die gesamten Anteile von EQT gingen an die Sana Kliniken AG, die ROESER auf seinem erfolgreichen Weg weiter unterstützen wird.

Der Zielfonds EQT gehört zum RWB Dachfonds International III.

jetzt bewerten

Quellen

www.eqt.se
www.roeser.de