Pressebereich - Aktuelle Pressemitteilungen, Pressestimmen und mehr

Pressekontakt

Philipp Klöckner
Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
+49 89 6666 94-565

E-Mail
philipp.kloeckner@mpe.ag

Presseverteiler abonnieren:

RWB zahlt über 150 Millionen Euro an Anleger aus // Auszahlungsstand beim Fonds RWB China I steigt auf 315 Prozent

Oberhaching, den 06.04.2022. Vier RWB Private-Equity-Dachfonds zahlen im zweiten Quartal insgesamt mehr als 150 Millionen Euro aus. Der Fonds RWB China I tätigt dabei eine Auszahlung in Höhe von 80 Prozent an seine Anleger. Sie werden damit bereits 315 Prozent ihrer eingesetzten Einlage zurückerhalten haben. Der größte RWB Dachfonds RWB International III leistet Auszahlungen in Höhe von rund 33 Prozent. Die Fonds RWB India I und RWB Special Situations zahlen 15 bzw. zehn Prozent aus. Im ersten Quartal des Jahres hatte die RWB bereits mit vier Fonds Auszahlungen getätigt.

„Die starke Auszahlungsdynamik bestätigt, dass Private Equity auch im Privatkundensegment gut funktioniert. Wir freuen uns, im aktuellen Anlage- und Inflationsumfeld Auszahlungen dieser Höhe an unsere Anleger leisten zu können“, sagt Norman Lemke, Mitgründer und Vorstand der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG. Der RWB China I zahlt zum zehnten Mal aus. Anlegerinnen und Anleger des RWB India I erhalten ihre achte Ausschüttung. Die Fonds RWB Special Situations und RWB International III tätigen jeweils die zweite Auszahlung.

Die angekündigten Auszahlungen im Überblick:

  • RWB China I: 80 Prozent (10. Auszahlung)
  • RWB India I: 15 Prozent (8. Auszahlung)
  • RWB Special Situations: 10 Prozent (2. Auszahlung)
  • RWB International III: ca. 33 Prozent (2. Auszahlung)

Über die RWB PrivateCapital Emissionshaus AG:

Die RWB PrivateCapital Emissionshaus AG (RWB) bietet Privatanlegern seit 1999 einen Zugang zu hochqualitativen institutionellen Private-Equity-Fonds. Über sicherheitsorientierte Dachfondslösungen ermöglicht die RWB den Einstieg in die Anlageklasse zielgruppengerecht mit vergleichsweise niedrigen Zeichnungssummen. Mit rund 150.000 Beteiligungsverträgen ist das Haus der erfahrenste Anbieter Europas in diesem Kundensegment.