Im Portfolio: IT-Profi, der Firmennetzwerke sicher macht


Das Münchener Unternehmen iC Consult hat sich auf IT-Lösungen spezialisiert, die den Login zu Firmennetzwerken via Identitätscheck ermöglichen. RWB Anleger sind beteiligt.

60 Bewertungen

Geschäftspartner sitzen mit iPad auf einer Bank

Wer als Angestellter „remote“ arbeitet, kennt das Prozedere: Um auf das Firmennetzwerk zugreifen zu können, muss man sich mit seinen persönlichen Zugangsdaten einloggen. Häufig ist auch noch eine zusätzliche Sicherheitsabfrage nötig oder die Nutzung eines sogenannten VPN-Clients. Im Fachjargon geht es hier um „Identitäts- und Zugangsmanagement“ (engl. & kurz: IAM), das Spezialgebiet der Münchener Firma iC Consult. Gegründet wurde iC Consult im Jahr 1997 und zählt heute mehr als die Hälfte aller Dax-30-Unternehmen zu seinen Kunden. Mit über 300 Beratern und einem Umsatz von 50 Millionen Euro im Jahr 2019 gehört es zu den führenden IAM-Anbietern weltweit.

Letztes Jahr hat der Private-Equity-Manager Carlyle Europe Technology Partners in iC Consult investiert. Der Fondsmanager wird seine Expertise in der Weiterentwicklung von Technologie-Unternehmen und sein weltweites Netzwerk einsetzen, um die Wachstumsstrategie von iC Consult zu unterstützen. Im Fokus steht dabei der Ausbau des internationalen Geschäfts, insbesondere in Europa und in den USA. Jürgen Biermann, Gründer und CEO der iC Consult Group, sagt: „Wir freuen uns, dass wir mit Carlyle unseren Wunschpartner gewinnen konnten, der neben seinem internationalen Netzwerk weitreichendes Verständnis unserer Branche mitbringt. (…) Gemeinsam mit Carlyle werden wir Entwicklungsmöglichkeiten in existierenden und insbesondere auch in neuen Märkten nutzen sowie Wachstum und Innovationen weiter vorantreiben.“

In Zukunft profitieren auch RWB Anleger der Fonds RWB International IV, V, VI, VII und 8, RWB Direct Return II und III sowie RWB Cost Average* von den Erfolgen von iC Consult. Denn sie sind mittelbar über den Private-Equity-Manager Carlyle Europe Technology Partners investiert.

 

*im gesamten Text werden die Fondsbezeichnungen abgekürzt. Vollständig lauten sie:
RWB International IV (4. RWB Global Market GmbH & Co. Typ A KG, 4. RWB Global Market GmbH & Co. Typ B KG)
RWB International V (5. RWB Global Market GmbH & Co. Typ A geschlossene Investment-KG, 5. RWB Global Market GmbH & Co. Typ B geschlossene Investment-KG)
RWB International VI (6. RWB Global Market GmbH & Co. Typ A geschlossene Investment-KG, 6. RWB Global Market GmbH & Co. Typ B geschlossene Investment-KG)
RWB International VII (RWB Global Market Fund VII GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB International 8 (RWB International 8 GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Direct Return II (RWB Direct Return II GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Direct Return III (RWB Direct Return III GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Cost Average I (RWB Global Market GmbH & Co. Cost Average I KG)

jetzt bewerten

Quellen

ic-consult.com

Foto:  Medienstürmer (von unsplash.com)

Bitte beachten Sie, dass der Vertrieb von Publikumsfonds jederzeit eingestellt bzw. widerrufen werden kann. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache finden Sie unter https://www.rwb-ag.de/rechtliche-angaben.