Neu im Portfolio: Entersekt, schnelle Online-Authentifizierung


Das neue Portfoliounternehmen Entersekt bietet sichere Authentifizierungsverfahren für Finanzdienstleister und verbucht jeden Monat etwa eine Milliarde Transaktionen.

61 Bewertungen

Fingerabdruck Authentifizierung Smartphone

Wer schon ein paar Jahre lang Online-Banking nutzt, kann sich sicher an die gedruckten TAN-Listen erinnern. Jede Transaktion wurde mit einer TAN-Nummer freigegeben und selbige direkt im Nachgang durchgestrichen. Dieses Authentifizierungsverfahren gehört längst der Vergangenheit an. Heute loggt man sich einfach per Fingerprint in seiner Bankapp ein und gibt Transaktionen meist ebenso per Fingerprint frei.

Das neue Portfoliounternehmen Entersekt ist einer der Technologie-Anbieter, die zu dieser Entwicklung beigetragen haben. Entersekt ist auf Online-Authentifizierung spezialisiert und schon heute bietet es Produkte an, die nicht nur eine hohe Sicherheit gewähren, sondern auch sehr schnell sind. Nach eigenen Angaben können sich mit den Tools von Entesekt Kunden 30 Mal (!) schneller identifizieren als mit herkömmlichen manuellen Verfahren. Eine enorme Zeitersparnis, von der sowohl Banken als auch Kunden profitieren.

"Entersekt ist bekannt für seine fundamentale Expertise und seine hervorragende Erfolgsbilanz in der Finanzdienstleistungsbranche. Das Unternehmen erhält von seinen Kunden gute Noten, insbesondere für seine innovative Technologie, die das Nutzererlebnis völlig neu definiert", sagt Joe Porten, Direktor beim Private-Equity-Manager Accel-KKR. "Als Partner legt Accel-KKR Wert darauf, das Entersekt-Team bei der Beschleunigung des Wachstums und der kontinuierlichen Entwicklung von Innovationen bei seinen Kernthemen zu unterstützen."

Über Accel-KKR sind viele RWB Anlegerinnen und Anleger nun an der zukünftigen Entwicklung des Unternehmens beteiligt. Die Fonds* RWB International IV, V, VI, VII und 8, RWB Direct Return I, II und III sowie Cost Average sind mittelbar investiert.

Zudem ist Entersekt Bestandteil des Portfolios, an dem der RWB Direct Return 4 ein Kontingent in Höhe von 20 Millionen Euro reserviert hat.
 

*im gesamten Text werden die Fondsbezeichnungen abgekürzt. Vollständig lauten sie:
RWB International IV (4. RWB Global Market GmbH & Co. KG)
RWB International V (5. RWB Global Market GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB International VI (6. RWB Global Market GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB International VII (RWB Global Market Fund VII GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB International 8 (RWB International 8 GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Direct Return (RWB Direct Return GmbH & Co. geschlossene Investment-KG i.L.)
RWB Direct Return II (RWB Direct Return II GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Direct Return III (RWB Direct Return III GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Direct Return 4 (RWB Direct Return 4 GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Cost Average I (RWB Global Market GmbH & Co. Cost Average I KG)

jetzt bewerten

Quellen

presseportal.de

Foto: Denny Ryanto (von unsplash.com)

Bitte beachten Sie, dass der Vertrieb von Publikumsfonds jederzeit eingestellt bzw. widerrufen werden kann. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache finden Sie unter https://www.rwb-ag.de/rechtliche-angaben.