RWB China I erhöht Auszahlungsstand auf 345 Prozent

15 Bewertungen

news-auszahlungen-grafik

Drei Private-Equity-Dachfonds für Privatanleger zahlen im ersten Quartal 2024 zwischen 15 und 30 Prozent aus. Auch für das zweite Quartal steht die Ausschüttung eines Fonds schon fest.

Am 28. März ist es soweit: Die ersten drei Auszahlungen im Jahr 2024 an über 5.000 Privatanleger stehen an. Die Private-Equity-Dachfonds* RWB Asia I und RWB China IV zahlen in ihrer jeweils fünften Ausschüttung 15 Prozent aus. Bei der bereits elften Ausschüttung des RWB China I erhalten Anlegerinnen und Anleger weitere 30 Prozent. Der Auszahlungsstand bei diesem Fonds erhöht sich damit auf 345 Prozent.

„Wir freuen uns, dass wir in diesem wirtschaftlichen Umfeld Auszahlungen in dieser Höhe an unsere Anlegerinnen und Anleger leisten können“, sagt Norman Lemke, Vorstand und Mitgründer der RWB. „Das Thema Private Equity für Privatanleger erfährt derzeit auch durch das neue ELTIF-Regime eine erhöhte Aufmerksamkeit. Unsere Auszahlungen sind der beste Beweis dafür, wie dieses Kundensegment erfolgreich von der Anlageklasse profitieren kann – und das bereits seit 25 Jahren“, so Lemke weiter.

Die Auszahlungen vom 28. März 2024 im Überblick:

RWB Asia I: 15 Prozent (5. Auszahlung)

RWB China I: 30 Prozent (11. Auszahlung)

RWB China IV:  15 Prozent (5. Auszahlung)

Neben den drei Ausschüttungen im ersten Quartal kündigt die RWB die nächste Auszahlung beim RWB International III an. Deutschlands größter Private-Equity-Dachfonds im Privatkundensegment wird im Mai 2024 rund 10 Prozent an die betreffenden Anlegerinnen und Anleger auszahlen.


*im gesamten Text werden die Fondsbezeichnungen abgekürzt. Vollständig lauten sie:

RWB Asia I (RWB Special Market GmbH & Co. Asia I KG i.L.)
RWB China I (RWB Special Market GmbH & Co. China I KG i.L.)
RWB China IV (RWB Special Market GmbH & Co. China IV KG i.L.)
RWB International III (3. RWB PrivateCapitalPLUSsystem GmbH i.L., 3. RWB PrivateCapital GmbH & Co. Beteiligungs KG i.L., RWB PrivateCapital GmbH & Co. Dritte Beteiligungs KG i.L.)

Finden Sie diesen Artikel interessant? Jetzt bewerten!