Acht neue Auszahlungen aus RWB Fonds: Anleger erhalten bis zu 40 Prozent


Es läuft rund für RWB Anleger: Im Dezember schütten acht weitere Fonds an Anlegerinnen und Anleger aus. Welche dabei sind, erfahren Sie in der News.

38 Bewertungen

Schaubild Auszahlungen

Wieder können sich tausende RWB Anlegerinnen und Anleger über eine Ausschüttung freuen. Nach den Auszahlungen im Herbst sind im Dezember acht weitere Fonds an der Reihe. Mit dabei auch der RWB Direct Return I, der planmäßig das erste Mal auszahlt. Besonderes Schmankerl: Der RWB India III schüttet aufgrund einiger hervorragender Exits gleich 40 Prozent aus. Insgesamt werden im Jahr 2021 nun 18 Auszahlungen getätigt.

Die folgenden Dachfonds zahlen im Dezember 2021 aus:

RWB Germany I: 15 Prozent (1. Auszahlung)

RWB Germany II: 15 Prozent (4. Auszahlung)

RWB Germany III: 20 Prozent (5. Auszahlung)

RWB Asia I: 20 Prozent (2. Auszahlung)

RWB Direct Return I: 5 Prozent (1. Auszahlung)

RWB India I: 20 Prozent (7. Auszahlung)

RWB India III: 40 Prozent (4. Auszahlung)

RWB Secondary IV: 10 Prozent (4. Auszahlung)

Alle beteiligten Anlegerinnen und Anleger werden in den kommenden Wochen schriftlich über alle Details informiert.

„In einem von Niedrigzinsen und hohen Inflationsraten geprägten Marktumfeld freuen wir uns, solch positive Nachrichten an unsere Anlegerinnen und Anleger senden zu können“, sagt Norman Lemke, Vorstand der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG, zur neuen Auszahlungsserie.

Die Auszahlungen sind ein weiterer Beleg dafür, dass mit alternativen Anlageklassen wie Private Equity der reale Vermögensaufbau gelingen kann. Ein Konzept, das bei der RWB auch für Privatanleger aufgeht, denn diese können aktuell ab 5.000 Euro einmalig oder 50 Euro monatlich in den Private-Equity-Dachfonds RWB International 8 investieren. Zudem ist noch bis Ende des Jahres die Beteiligung am RWB Direct Return III möglich, dessen Konzept eine kürzere Laufzeit vorsieht.

jetzt bewerten

Quellen

Bitte beachten Sie, dass der Vertrieb von Publikumsfonds jederzeit eingestellt bzw. widerrufen werden kann. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache finden Sie unter https://www.rwb-ag.de/rechtliche-angaben.